Advertiser

Warum Tracking so wichtig und dieser Beitrag zu kurz zum erklären ist!

Affiliate Marketing CPO

Ein leidiges Thema oder? Aber Tracking ist nicht nur für dich als Shop im Affiliate Marketing extrem wichtig sondern generell für dein gesamtes Geschäft. Das Tracking an sich ist keine neue Erfindung. Die BI-ler unter euch wissen das.

In der Vergangenheit gab es hier einen Artikel, der sich mit Google Analytics beschäftigt hat.  Auch hier geht es um Tracking. Du hast verschiedenste Tracking Aufgaben zu bewältigen in deinem Shop:

  1. Affiliate Tracking
  2. User Tracking
  3. Seperates Tracking von verschiedensten Anbietern die du einbindest
  4. Werbemitteltracking

Sicherlich gibt es noch das ein oder andere Tracking was ich hier vergessen habe. Allerdings musst du immer wissen was in deinen Kanälen abgeht. Du musst wissen welcher Kanal für dich profitabel ist und welcher nicht. Das findest du wie raus? RICHTIG durch messen ;-).

Das wichtigste für dich im Affiliate Bereich ist jedoch, das du nicht nur weisst was der User auf deiner Seite macht, sondern das du vor allem verfolgen kannst, wenn ein User der durch einen Affiliate Partner etwas auf deiner Seite kauft, du es auch deinem Partner zuweisen sowie verprovisionieren kannst.

Das ist das allerwichtigste und sollte auch immer bei jedem Relaunch etc. beachtet werden. Sollte dies einmal nicht passen, verlierst du Vertrauen bei deinen Partnern und somit auch Traffic und Umsatz. Ich weiss das Tracking ein Wahnsinniges Thema ist und es irgendwo zwischen Technik und Marketing anzusiedeln ist. Vor allem aber ist es der IT öfter ein Dorn im Auge. Die Pixel sind oft sehr komplex und bedürfen vieler Variablen. Das kann die IT schier wahnsinnig machen.

Aber good News – die IT muss es nur einmal machen. Jetzt tut sich die Frage auf: “Aber was ist wenn ein neuer Pixel dazu kommt?” Ganz einfach – Frei nach dem Motto “Machs dir selbst” wirst du zukünftig in der Lage sein, den Trackingpixel selber einzubauen.

Wie? Nutz den Googel Tag Manager! Du nimmst dir selbst, der IT und dem Product Management extrem viel Ärger und Arbeit ab. Sicher das muss erst einmal – JA EINMAL – eingerichtet werden aber wenn es einmal steht, dann stehen dir nahezu alle Türen offen.

FAZIT:

Am Ende ist es wie immer, mit der Richtigen Vorbereitung ist alles ganz einfach! Wenn du es einmal richtig eingerichtet hast, dann bist du in der Lage binnen 5 Minuten ein Pixel in die Seite einzubinden.

Da das Thema so extrem wichtig ist und ich bereits mehre komplexeste Tracking Implementierungen seit Jahren unternehme, es auch nicht ausreicht einen kleinen Text im Blog darüber zu schrieben, biete ich jedem interessierten ein zwangloses Training zu diesem Thema an. Wenn dich das interessiert, dann schrieb mir doch einfach eine Mail an: david@idee.media

Ich freu mich von euch zu hören – auch in den Kommentaren.

David Schmidt
Ich will mich hier gar nicht lange beschreiben. Ich habe extra für dich hier eine ausführlich Beschreibung angelegt. So weisst du ganz genau mit wem du es zu tun hast! Hier klicken & alles über mich lesen.
warum-tracking-so-wichtig-und-dieser-beitrag-zu-kurz-zum-erklren-ist