Affiliate Marketing - Geld verdienen im Internet

Das beste CMS für deine Affilite Marketing Website – PART1

Affiliate Marketing mit WordPress

Du hast dich sicher schon einmal gefragt wie es große Publisher Ihre Webseiten aufbauen. Welche System Sie nutzen etc. Die erfolgreichsten Blogger nutzen hier WordPress. Mit dieses System ist so einfach gestaltet, dass sich nahezu jeder damit von Beginn an auskennen kann.

WordPress gibt es in nahezu allen Sprachen und es wird immer weiter entwickelt da es eine sogenannte “open Source” Software ist. Viele Hostinganbieter machen es dir außerdem mittlerweile sehr sehr einfach WordPress zu installieren. Wo du dich früher mit manuellen Datenbankanbindungen rumschlagen musstest um erst einen Upload auf deinen Ftp Server zu tätigen um dann die Domain mit dem System zu verbinden, kannst du das heut zu Tage alles in wenigen schritten machen!

Wo bekommst du WordPress her und was ist das Beste?

Du kannst dir WordPress ganz einfach und legal im Netz herunter laden. Hier gibt es viele Quellen. Die Offizielle Seite ist ist wordpress.com hier erhälst du die Version in den verschiedensten Sprachen. Außerdem kannst du hier auch erst einmal eine “kleine” Testversion kostenfrei “bei” WordPress installieren um zu testen ob und wie gut du mit dem System zurecht kommst. Leider ist das System hier doch sehr eingeschränkt. Du kannst nicht ALLE Veränderungen vornehmen die du möchtest.

Eine weitere Möglichkeit einen Seite mit WordPress zu erstellen, ist einen Hosting Vertrag inkl. Domain, Speicherplatz und Datenbanken abzuschließen. Hier ist allerdings nicht der Preis das ausschlaggebende. Wenn du dein Geschäft längerfristig betreiben möchtest, solltest du hier auf gar keinen Fall am falschen Ende sparen. Der riesen Vorteil dabei: Wenn du alles bei dir (auf deinen Systemen) hast ist es auch DEINS! Dies hat einen entscheidenden Vorteil! Du schaffst für dein kleines “Unternehmen” (du unternimmst schließlich etwas) sofort einen Wert! Jede Änderung und jede Erweiterung deiner Seite stellt einen Wert da, wenn auch nur einen kleinen.

Weiterhin ist es für dich selbst auch viel bequemer auf einem eigenen Webspace inkl. eigener Domain zu arbeiten und solltest du einmal Hilfe von einem Profi benötigen, kann dieser dir sicher auch schneller weiter helfen als wenn du dein System auf einem fremden Server ohne volle Zugriffsrechte betreibst. Du kannst zusätzlich aber dennoch auf alle Plugins und Erweiterungen zugreifen, die dir WordPress auch auf der WordPress “eigenen” Version bietet.

Ich werde hier jetzt weiter auf die Variante eingehen in der du dein System selbst installierst und dir damit selbst einen Wert im Internet erschaffst. Aber keine Sorge – das ist einfacher als du jetzt vllt. glaubst.

Die Auswahl des richtigen Anbieters ist immens wichtig!

Welchen Anbieter solltest du nun wählen? 

Für mich persönlich gibt es genau 2 Anbieter zwischen denen ich mich entscheiden würde. Es gibt unzählige Anbieter die es dir ermöglichen eignen Speicherplatz und Datenbanken zu bekommen. Wie aber bereits schon betont solltest du auf GAR KEINEN FALL am falschen Ende sparen.

Ich persönlich habe immer auf 3 Faktoren geachtet:

  1. Der Support
  2. Die Leistung
  3. Preis

Und zwar exakt in dieser Reihenfolge. Es nützt dir nichts, wenn du wenig Leistung und einen schlechten Support erhälst wenn du grade den Support am dringendsten bräuchtest. Im Punkto Support macht meinem Ersten Anbieter, durch den ich nur via Zufall aufmerksam geworden bin nahezu niemand etwas vor. Hier ein Beispiel:

  • Du hast ein Problem und rufst deinen Anbieter an
  • Du hast 3 Auswahlmöglichkeiten
  • Du drückst die 3 weil du zur Technik willst
  • Du hast innerhalb von 10 Sekunden jemanden am Telefon
  • Dein Anliegen wird innerhalb von 5 Minuten geklärt!

Das meine lieben Freunde ist Support! Und ja dieser Support kostet leider auch ein wenig – aber was solls! Wenn du nicht bereit bist ein wenig in deine Seite zu investieren wird auch nicht viel dabei raus kommen am Ende.

Bei meinem zweiten Anbieter habe ich weniger auf den Punkt Support (wobei dieser auch dort wieder erwartend gut ist) als mehr auf den Punkt Preis & Leistung geachtet. In den beiden Punkten habe ich hier die TOP Wahl getroffen.

Hier nur ein paar kleine Eckdaten:

  • Traffic Flat
  • 300 Datenbanken
  • Unlimitierter Webspace
  • App Installation kostenfrei
  • alles für 9,99€ / Monat
  • Full SSD Server
  • DDOS Protection

Daher ist dies für mich langfristig die bessere Wahl. Heut zu Tage würde ich dies auch immer wieder so machen. Das bequemste an der ganzen Sache – Ich kann alles mit nur wenigen Klicks erledigen. Das sparrt mir unendlich viel Zeit und ich kann mich darauf konzentrieren meine Seite nach vorn zu bringen.

Welchen Anbieter ich empfehlen würde? So blöd wie es sich anhört ja ich nutze 1&1  für meine Affiliate Marketing Seiten. Auch diese Website ist darauf aufgebaut. Du kannst dir hier ganz einfach und intuitiv deine Website mit wenigen klicks installieren. Wie dies geht beschreibe ich dir in einem der nächsten Beiträge. Du kannst unten auf den grünen Button klicken und dir die aktuellen WordPress Tarife ansehen .

David Schmidt
Ich will mich hier gar nicht lange beschreiben. Ich habe extra für dich hier eine ausführlich Beschreibung angelegt. So weisst du ganz genau mit wem du es zu tun hast! Hier klicken & alles über mich lesen.
das-beste-cms-fr-dein-affiliate-marketing