Containertag

Unter einem Container Tag versteht man einen bis 2 Code Schnipsel, die anstatt vielen verschiedenen Tracking Pixeln (Tracking Pixel) in eine Website einbindet. Diese Pixel werden häufig von Netzwerken verwendet um so genannte “Retargeting Publisher” an ein Partnerprogramm anzuschließen. Ein Containertrag kann bspw. auch ein sogannter Tag Manager sein. Der beliebteste hier der kostenlose Google Tag Manager.

Wie sieht ein Container Tag aus? (am Beispiel des Google Tag Managers)

Der Container Tag des Google Tag Managers oder auch kurz GTM genannt besteht aus 2 Pixeln. Der eine sollte direkt in de sogenannten Header eingebunden werden. Dieser sieht wie folgt aus:

<!– Google Tag Manager –>
<script>(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({‘gtm.start’:
new Date().getTime(),event:’gtm.js’});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],
j=d.createElement(s),dl=l!=’dataLayer’?’&l=’+l:”;j.async=true;j.src=
‘https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id=’+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);
})(window,document,’script’,’dataLayer’,‘DEINE-GTM-ID’);</script>
<!– End Google Tag Manager –>

Der zweite Teil des Google Tag Manager Containers sieht wie folgt aus & sollte in den Body deiner Internetseite eingebunden werden:

<!– Google Tag Manager (noscript) –>
<noscript><iframe src=”https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=DEINE-GTM-ID
height=”0″ width=”0″ style=”display:none;visibility:hidden”></iframe></noscript>
<!– End Google Tag Manager (noscript) –>

Wenn Du diese beiden Pixel eingebunden hast, dann kannst du all deine Trackingpixel innerhalb des Google Tag Managers einsetzten und verwalten. Hierfür ist es nicht mehr nötig, einen Tracking Pixel wie Google Analytics oder die Tracking Pixel des Affiliate Marketing Netzwerks direkt in deiner Website zu verbauen.

 

David Schmidt
Ich will mich hier gar nicht lange beschreiben. Ich habe extra für dich hier eine ausführlich Beschreibung angelegt. So weisst du ganz genau mit wem du es zu tun hast! Hier klicken & alles über mich lesen.

Lass mir gern einen Kommentar da