Orderabgleich

Den Orderabgleich sollte man mindestens einmal im Monat vornehmen. Der Orderabgleich ist notwendig um die erstandenen Sales die die Publisher für den Advertiser generiert haben auf Validität zu prüfen. Hier entscheidet sich letztendlich wann und ob der jeweilige Publisher eine Provision erhält oder nicht.

Es gibt hier immer wieder kleinere Probleme die aber relativ schnell gelöst werden können.

Die Empfehlung ist, den Orderabgleich so weit wie möglich zu automatisieren. Dies kann hier auch zu Anpassung an den AGB´s des Advertisers führen oder Modifikationen der Stonoregelungen.

Wichtig ist zu erwähnen, dass der Orderabgleich in regelmäßigen Abständen statt findet, sodas sich der Publisher darauf verlassen kann, zeitnahe auch seine Leistungsvergütung zu erhalten.

David Schmidt
Ich will mich hier gar nicht lange beschreiben. Ich habe extra für dich hier eine ausführlich Beschreibung angelegt. So weisst du ganz genau mit wem du es zu tun hast! Hier klicken & alles über mich lesen.

Lass mir gern einen Kommentar da