Advertiser Affiliate Marketing

Der Sinn & Unsinn von 2 Affiliate Marketing Netzwerken

partnerprogramm-setup

Kann man als Advertiser 2 Netzwerke nutzen? Macht das Sinn? Wann macht das Sinn? Was muss ich beachten wenn ich 2 Netzwerke als Advertiser nutze? Viele Fragen wenige Antworten.

Die Netzwerk an sich werden dir das wohl kaum beantworten. Warum? Weil Sie dich als Advertiser lieber allein in Ihrem Netzwerk haben wollen.

Kann man als Advertiser 2 (oder mehr) Netzwerke nutzen?

Selbstverständlich! Du kannst sogar alle dir zur Verfügung stehenden Netzwerke gleichzeitig nutzen! Grundsätzlich sicher möglich das führt uns aber auch gleich zur zweiten Frage.

Was muss ich beachten wenn ich 2 (oder mehr) Netzwerke gleichzeitig nutze? 

Du musst so einiges beachten wenn du mehr als nur ein Affiliate Marketing Netzwerk nutzt. Das wichtigste ist, zu differenzieren, welchem Netzwerk welcher Sale zugeordnet wird. Hier stehst du schon vor der ersten größeren Herausforderung. Du musst dir überlegen nach welcher Logik du die Cookies für das Netzwerk feuerst.

Dein (selbst erschaffenes) Problem:

Wenn du nicht differenzierst bzw. differenzieren kannst aus welchem Netzwerk der Sale kommt bzw. welchem Netzwerk du den Sale zuschreibst zahlst du doppelt!

Also benötigst du eine sogenannte Cookie Weiche (auch Tracking Weiche genannt). Innerhalb dieser „Weiche“ registrierst du über welches Werbemittel der Sale zustande kommt/kam um dann dadurch den entsprechenden Cookie auszulösen und so den Sale automatisch dem richtigen Netzwerk zuordnen zu können. Hört sich kompliziert an? Ja einfach ist das nicht! Meiner Meinung nach eins der Besten Tools dazu ist der Google Tag Manager. Das Schwierige an der Umsetzung einer solchen Cookie Weiche ist, dass dir weder das Netzwerk (warum sollte es auch wenn du Konkurrenz einbindest) noch eine Agentur, wenn Sie extern dazu gekommen ist, helfen kann da niemand deine Cookie Weiche bzw. die Logik dahinter kennt.

Es ist DEIN Shop!

Du musst selbst entscheiden wie deine Cookie Weiche arbeiten soll und wann du was ausspielen möchtest. Daher kann dir leider niemand sagen wie du dies bei dir einbinden sollst. Bedauerlicher Weise existieren hierfür euch keine weiteren Anleitungen. Jeder handhabt es anders. Sicher Fragst du dich jetzt, warum soll ich mir das denn antun?

Macht es Sinn 2 (oder mehr) Netzwerke zu nutzen?

Hier wird mir sicher der ein oder andere Netzwerkkollege recht geben. Meiner Meinung nach gibt es kein Szenario, in dem es wirklich so viel Sinn macht mehrere Netzwerke zu nutzen, als das dass zweite Netzwerk den Arbeitsaufwand den du damit hast rechtfertigt!

Die Gründe dazu: 

  • 90% der Publisher sind in fast allen Netzwerken (zumindest den Größten).
  • Du musst mehr als nur einen Orderabgelich durchführen (ja kann man automatisieren – hab aber noch keinen gesehen  der das bisher zufriedenstellen geschafft hat).
  • Du musst Werbemittel bei beiden Netzwerken immer Aktuell halten.
  • Du benötigst eine Tracking Weiche.
  • Du musst (laut AGB´s) beiden Netzwerken die absolut gleichen Bedingungen bieten.
  • Dein Standing bei beiden Netzwerken wird nie richtig gefestigt, da ein Netzwerk sich lieber auf seine exklusiv Kunden konzentriert.

Die Vorteile, wenn du nur bei einem Affiliate Marketing Netzwerk bist:

  • Du erhälst bessere Konditionen
  • Du erhälst besseren Support
  • Dein Ansehen bei dem Netzwerk ist besser
  • Du kannst deinen Orderabgleich schnell automatisieren
  • Du benötigst keine Tracking Weiche
  • Du musst nur einmal Pixel einbinden laut einer einzigen Manual
  • Dein Netzwerk passt zu deiner Branche (das kannst du vorher bei dem Netzwerk erfragen – Die Netzwerke sind ehrlich, da Ihnen „Karteileichen nichts nützen)
  • Publisher müssen sich nur auf ein Netzwerk konzentrieren wenn Sie mir dir arbeiten wollen
  • Du vermeidest doppelte Trackings
  • Du kannst dich besser um deine Publisher kümmern und die Qualität deines Programms steigern.

Du Siehst also, das es wenig Sinn macht wirklich 2 Netzwerke laufen zu haben. Das ruft aber auch die nächste Frage auf den Plan.

Wann macht das Sinn 2 (oder mehr) Affiliate Marketing Netzwerke zu betreiben?

Frei nach Pareto ist hier auch meine Meinung 80/20! Die letzten 20% deines Umsatzes im Affiliate Marketing machst du mit 80% deiner Anstrengung. Ein 2. Netzwerk verdoppelt nicht nur dein Arbeitspensum es vervielfacht es schon allein im Setupprozess. Du solltest dir also genau überlegen, ob dies für dich wirklich so Sinnvoll ist! Wenn du eine interessante Größe erreicht hast, um wirklich ein 2. Netzwerk für exklusive Kooperationen zu betreiben solltest du eher Fragen, ob nicht ein Private Network für dich sinnvoll ist. Dies kannst du dann bequem neben deinem „öffentlichen“ Netzwerk betreiben.

Fazit: 

Es macht meiner Ansicht nach wenig Sinn ein zweites Affiliate Markeitng Netzwerk zu betreiben. Ich weiß das die Diskusion immer wieder aufkommt und jeder, der in einem Unternehmen arbeitet und dort das Netzwerk betreut, diese Diskusion immer wieder haben wird. Jetzt kann man hier wenigstens den (Un)Sinn eines 2. öffentlichen Netzwerks darlegen.

David Schmidt
Ich will mich hier gar nicht lange beschreiben. Ich extra für dich hier eine ausführlich Beschriebung angelegt. So weisst du ganz genau mit wem du es zu tun hast! Hier klicken & alles über mich lesen.