Advertiser

Eintagsfliege Affiliate Marketing – von wegen!

Affiliate Marketing

Man hört es ja immer wieder und ich merke es auch öfter in Gesprächen mit Kunden. Offensichtlich herrscht eine öffentliche Meinung darüber, dass viele Advertiser der Meinung sind, dass Affiliate Marketing quasi Geld verdienen auf Knopfdruck ist.

FALSCH!! Wer das glaubt, wird langfristig NIEMALS Erfolg im Affiliate Marketing haben. Keiner deine potentiellen Partner wird Lust haben mit dir nur 1-2 Wochen zu arbeiten. Hier gilt:

entweder ganz oder gar nicht!

Zuerst musst du dich entscheiden was für eine Art Partnerprogramm du eröffnen möchtest. Hier gibt es 2 verschiedene Arten. Du kannst dich unterscheiden ob du eine Leadkampange eröffnen willst oder ein komplettes Programm. Wenn du eine Leadkampange aufsetzten möchtest ist die eine “relativ” kurzweilige Geschichte. Hier solltest du aber dennoch mindesten 6 Monate einplanen.

Eine Leadkampange kannst allerdings nur dann nutzen, wenn du keine Produkte verkaufen willst.

Der Setupprozess ist aufwendig

Ein Partnerprogramm ist nicht ganz einfach aufzusetzen. Du benötigst hier verschiedenste Dinge und Techniken damit dein Programm reibungslos läuft. Du erhälst auf dein Partnerprogramm zugeschnitten von dem Netzwerk deiner Wahl bestimmte Tracking Pixel. Hier solltest du von vorn herein darauf achten, dass du diese vollständig und korrekt einbindest. Hier musst du von vornherein darauf achten, dass dein Onlineangebot alle nötigen Informationen in den Tracking Pixel wieder gibt.

Je nachdem welche Art von Publisher du später anbinden möchtest und vor allem wie groß dein Programm werden soll brauchst du hier die unterschiedlichsten Pixel. Weiterhin benötigst du eine Programmbeschreibung. In einem Partnerprogramm.

Diese sollte folgendes beinhalten bzw. folgende Fragen beantworten:

  • Warum sollte sich ein Publisher für dein Programm interessieren?
  • Was macht dein Produkt so besonders?
  • Wie viel Provision erhält der Publisher ?
  • Gibt es bestimmte Besonderheiten?
  • Wer ist der Ansprechpartner bei Problemen? (WICHTIG)

Denk außerdem daran das ganze gut zu strukturieren. Je mehr Wege es gibt den Ansprechpartner zu kontieren, desto besser ist dies wiederum für den Publisher selbst. Im Grunde gilt, je mehr Vertrauen der Publisher deinem Programm entgegen bringt, desto besser für dich!

Weiterhin ist es auch wichtig das du klick starke Werbemittel zur Verfügung stellst. Wenn du nicht weisst wo und wie du gut Bannervorlagen bekommst habe ich einen guten Tipp für dich. Ich selbst kaufe meine Vorlagen immer bei ENVATO.

Klick einfach auf den Button hier um direkt zu den Bannervorlagen zu gelangen:

Banner Affiliate Marketing

Die Größen deiner Werbemittel sollten die IAB Standardgrößen sein. Hier habe ich dir eine Liste aufgerührt welche Größen wichtig sind. Die Fett geschriebenen Banner sind die aller wichtigsten:

BezeichnungPixelGewichtFormateSeitenverhältnis
Super Banner728×9040KGIF/JPG/Flash8,1
Wide Skyscraper160×60040KGIF/JPG/Flash1:3,75
Rectangle180×15040KGIF/JPG/Flash1,2
Medium Rectangle300×25040KGIF/JPG/Flash1,2
Wide Skyscraper alternative200×60040KGIF/JPG/Flash1:3
Standard Skyscraper120×60040KGIF/JPG/Flash1:5
Universal Flash Layer400×40040KFlash1
Expandable Skyscraper420 (160) x60040KGIF/JPG/Flash1:1,4 (1:3,75)
Full Banner468×6040KGIF/JPG/Flash7,8
Expandable Super Banner728×300 (90)40KGIF/JPG/Flash2,4 (8,1)

Wenn jetzt dein Programm soweit ist, du das Tracking eingebunden hast, die Werbemittel hochgeladen und deine Programmbeschreibung eingebunden hast, kannst du jetzt deinen ersten Tracking Test machen. Hierzu solltest du dir eine Möglochkeit überlegen, wie du kostenfrei in deinem Shop bestellen kannst. Dies dient dazu, dass auch ein Netzwerk einmal einen Test durchführen kann. Abgesehen davon kann auch der Publisher einen Test durchführen – das schafft wieder Transparenz und Vertrauen.

Dein Test war erfolgreich? Herzlichen Glückwunsch! dann kannst du jetzt beginnen deine Partner aufzubauen!

FAZIT:

Überlege dir gut ob du selbst ein Partnerprogramm aufsetzten willst oder dir hier lieber Hilfe holst. Allein die technische Einbindung der Tracking Pixel ist aufwendiger als du Sie wahrscheinlich kennst! Aber damit sich der ganze Aufwand lohnt, solltest du das ganze Programm länger laufen lassen. Denn erst nach einer gewissen Zeit zahlt es sich aus.

David Schmidt
Ich will mich hier gar nicht lange beschreiben. Ich habe extra für dich hier eine ausführlich Beschreibung angelegt. So weisst du ganz genau mit wem du es zu tun hast! Hier klicken & alles über mich lesen.