Tools & Empfehlungen

Internetseite – darum ist Sie so wichtig für jedes Unternehmen!

Website Affiliate Marketing
Eine kurze Zusammenfassung des Inhaltes für dich 😉

In der Vergangenheit habe ich immer wieder folgenden Satz gehört: “So eine Internetseite bringt mir und meinem Unternehmen ja gar nichts!”. Meine Aussage dazu: Absolut Falsch! Warum? Das erfährt du in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Eine gute Internetseite zu erstellen ist nicht unbedingt einfach und ein bereits oft im Internet beschriebenes Thema. Jedoch ist das Thema einfach zu wichtig, als das es vernachlässigt werden darf. Auch im Affiliate Marketing ist dies der absolute Grundstein um Affiliate Marketing erfolgreich zu betreiben.

Darum ist eine GUTE Internetseite für dein Unternehmen so wichtig!

Dies möchte ich dir an einem kleinen Beispiel verdeutlichen. Ich glaube das die Information und die Wichtigkeit einer guten Internetseite dann am besten rüber kommt.

Stell dir vor du bist Steuerberater in deiner Region. In deiner Region gibt es nun noch drei weitere Steuerberater. (Wir gehen der Einfachheit halber von einer kleinen Region aus) Du hast keine Internetseite. Die anderen drei haben eine. Einer der beiden hat sogar eine sehr sehr gute Internetseite. Nun nehmen wir an das ein Unternehmer in deiner Region nach einem Steuerberater für sein Unternehmen sucht. Das bedeutet potentiellen Umsatz für dich.

Nun hat dieser Unternehmer einige Möglichkeiten einen neuen Partner für sich zu finden. Hier einmal die meist gewählten:

  1. Er fragt einen Freund / Bekannten & lässt sich einen empfehlen
  2. Er sucht bei Google nach “Steuerberater in …”
  3. Er schaut in diverse Branchenbücher
  4. Er fragt in seinem Verband nach wenn er in einem ist

Uns interessieren hier vor allem die Optionen 2-4. Diese kannst du mit einem guten digitalen Auftritt – also deiner Internetseite – beeinflussen & somit mehr Umsatz oder mehr Neukunden Anfragen für dich generieren.

Wenn du nun einen guten digitalen Auftritt hast, der dem suchenden Unternehmer sofort klar macht, was du tust und welchen Mehrwert er hat, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass dieser dich kontaktiert. Wenn du dies nicht hast oder vielleicht nur eine mittelmäßige Internetseite hast, dann wird er dich vielleicht nicht so schnell kontaktieren.

Mal abgesehen von den oben genannten Punkten eröffnet eine gute Internetseite mit bestimmten Funktionen dir die Möglichkeit, für dein Unternehmen Neukunden und damit mehr Umsatz dank Affiliate Marketing zu generieren. Halten wir also fest:

Eine gute digitale Präsenz führt zu neuen Kunden, Kundenanfragen und somit zwangsläufig zu mehr Umsatz und Gewinn.

Das beste an deiner Internetseite ist, dass jeder 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche darauf zugreifen kann und du so deine Leistungen und Produkte rund um die Uhr für potentielle Neukunden verfügbar machen kannst.

5 Punkte die eine gute Internetseite ausmachen!

Woher sollst du nun wissen, was eine gute digitale Präsenz ausmacht? Was könnte potentielle Kunden interessieren? Welche Mehrwerte kannst du gegenüber deiner Konkurrenz bieten? Dies und ein bisschen mehr möchte in diesem Abschnitt erläutern.

Fangen wir mit dem Fundament deiner Internetseite an. Hier solltest du auf keinen Fall sparen. Du solltest eine gute und leicht zu verstehende Domain wählen. Hier solltest du auf folgende Aspekte achten:

  • man sollte den Namen der Internetseite einfach & leicht am Telefon verstehen können
  • der Name der Domain sollte zu dem passen was du tust
  • optimaler Weise trägt die Domain den Namen deines Unternehmens
  • die Domain sollte nicht zu lang sein

Wenn du nun deine Domain gefunden hast – oder vielleicht bereits eine hast, dann kannst du dich mit dem sogenannten Hosting befassen. Vielleicht hast du auch dies bereits, da es viele preiswerte Angebote gibt, die dieses in einer Kombination anbieten. Allerdings sind diese sogenannten “Websitepakete” meistens nicht sehr optimal. Hier teilst du dir deine technische Infrastruktur mit vielen verschiedenen Unternehmen und Menschen. Dies hat eine maßgebliche Auswirkung auf die Geschwindigkeit deines digitalen Auftritts.

Darum ist die Geschwindigkeit deiner Internetseite so wichtig!

Stell dir mal vor du müsstest bei MC Donalds 50 Minuten darauf warten, dass du eine Bestellung aufgeben kannst. Dann würdest du sicher lieber gleich in ein “ordentliches” Restaurant gehen oder?

Genauso verhält es sich im Internet nur reden wir hier nicht von Minuten sondern Sekunden & Millisekunden. In jeder Sekunde die ein Nutzer (und damit potentieller Kunde) darauf wartet, dass deine Internetseite sich aufbaut verlierst du 50% der Interessenten. Dir geht es sicher genauso – oder würdest du 1 Minute warten wollen bis sich eine Seite lädt auf der Infos stehen wenn du diese Informationen auch woanders bekommen kannst? Dann gehst du sicher schnell zu einer anderen Internetseite oder? Denn Zeit ist ja bekanntlich Geld.

Was benötigst du also hier? Du brauchst einen schnellen Speicherplatz im Internet. Diesen solltest du dir auch nicht mit anderen Personen teilen. Du teilst dir ja deine Wohnung auch nicht mit 20 fremden Menschen oder? 😉 Ausserdem verschafft dir diese Vorgehensweise zusätzliche Sicherheit für deine Daten und deinen Auftritt. Natürlich ist eine solche Vorgehensweise und ein solches Setup nicht immer so einfach, aber wenns einfach wäre würde es ja jeder tun oder? Und genau das macht den Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolgreichen Internetseite aus.

Das System für deinen digitalen Auftritt – darauf solltest du achten!

Heut zu Tage erstellt kaum noch einer eine Internetseite ohne ein ordentliches Content Management System (CMS). In einem solchen System kannst du deine Inhalte schnell und einfach organisieren und verwalten. Du kannst schnell und flexibel Texte, Bilder und Videos hochladen & organisieren. Ich persönlich verwende hier zu Wordress. dazu habe ich dir bereits vor einiger Zeit einige interessante Artikel geschrieben (hier klicken).

Wichtig für ist, dass du mit dem System gut zurecht kommst, es einfach zu bedienen ist und du es auch einfach deinen Mitarbeitern erklären kannst. Wenn du noch nicht weisst welche Inhalte du zur Verfügung stellen möchtest und wie du deinen Auftritt gestalten möchtest, dann kann ich dir nur empfehlen, ein System zu wählen das so flexibel wie irgend möglich ist.

So kannst du dich von dem Wettbewerb abheben.

Natürlich schaust du dir vor der Erstellung deiner Internetseite die Seiten deiner Konkurrenz genau an. Hier solltest du besonders auf folgende Punkte achten:

  • wie gut findet man sich auf der / den Seite / Seiten der Konkurrenten zurecht?
  • gibt es eine Suchfunktion?
  • welche Inhalte bietet die Konkurrenz an?
  • wie aktuell sind die Inhalte auf den Seiten der Konkurrenz?
  • kann man auf den Seiten der Konkurrenz direkt mit dem Unternehmen in Kontakt treten oder vielleicht sogar etwas kaufen / einen Termin ausmachen?
  • bietet die Konkurrenz kostenfreie und wertvolle Informationen zum Download?
  • bietet die Konkurrenz einen Newsletter an?

Wenn du nur einige der oben genannten Punkte bei deinem Mitbewerber findest, dann kannst du diese Punkte einfach verwenden und in deine Seite einbinden. Vielleicht kannst du in deine Internetseite auch Informationen in binden, die deinem potentiellen Kunden helfen sein Problem kostenfrei zu lösen. Dieser wird dir sicher dankbar sein und dann bei einem größeren Problem auf dich zukommen.

Wer kann dir helfen deine digitale Präsenz zu erstellen bzw. eine bestehende zu optimieren?

Es gibt viele Agenturen, die dir Anbieten, deine Internetseite zu erstellen oder eine bestehende zu optimieren. Hier gibt es auch viele Freelancer die dir dabei helfen. Diese sind oft günstiger. Jedoch musst du dann oft mehrere Personen / Unternehmen koordinieren, da der eine dir zwar die Internetseite erstellt, jedoch sich nicht mit Hosting auskennt und umgekehrt. Ich habe mir mit hier im Rahmen meiner Agentur ein Modell einfallen lassen, das es dir ermöglicht, deine Seite erstellen zu lassen und dir auch die Sorge der Technik abnimmt und das sogar zu einem absolut fairen Preis. Sprich mich hierzu gern einfach an. Sende mir gern einfach eine E-Mail an david@n3m.io oder sende mir eine Anfrage über mein Kontaktformular (hier klicken)

So bekommst du mehr Traffic / Besucher auf deine Internetseite

Da du jetzt ja deine digitale Präsenz im Internet hast, stellt sich die Frage, wie du Menschen und Unternehmen erreichst, die sich für deine Leistung oder dein Produkt interessieren. Das Beste ist nun, dass du interessierte Menschen einfach mit einem Klick auf deine Seite leiten kannst. Hierzu hast du nun sehr viele Möglichkeiten. Diese möchte ich dir nur kurz einmal aufzählen:

  • deine Internetseite kann nun bei / durch Google gefunden werden
  • du kannst ein eigenes Partnerprogramm erstellen
  • in Branchenbüchern kann deine Seite eingetragen werden
  • dein Unternehmen kann in Navigationssystemen gelistet werden (ein wenig schwierig aber möglich)
  • du kannst in deiner E-Mailsignatur auf deine Seite aufmerksam machen
  • in Sozialen Medien kannst du Links zu Neuigkeiten auf deiner Seite teilen
  • du kannst bezahlte Werbung für deine Seite im Internet machen
  • u.v.m.

So kannst du dich und deine Leistung oder dein Produkt im Internet bekannt machen.

Fazit:

Je schneller, einfacher und übersichtlicher deine Internetseite ist, desto mehr Kunden & Interessenten wirst du dadurch gewinnen. Du kannst dies alles selbstverständlich alleine erledigen und erstellen, jedoch ist es wie du vielleicht gemerkt hast nicht immer ganz einfach. Darum empfehle ich dir hier ein wenig Hilfe zu holen. Wenn du es ganz einfach, schnell und simpel haben möchtest, dann kannst du deine Seite einfach und professionell erstellen lassen und die Technik in erfahrene Hände geben. So kannst du dich um die Inhalte auf deiner Seite kümmern und deinen potentiellen Kunden die optimalen Informationen zur Verfügung stellen.

David Schmidt
Ich will mich hier gar nicht lange beschreiben. Ich habe extra für dich hier eine ausführlich Beschreibung angelegt. So weisst du ganz genau mit wem du es zu tun hast! Hier klicken & alles über mich lesen.
internetseite-darum-ist-sie-so-wichtig-fr-jedes-unternehmen